Wartezimmer TV selbst erstellen? So minimieren Sie die Kosten!

Natur, Landschaft, Flugaufnahmen und wilde Tiere

Wartezimmer TV selbst erstellen? So minimieren Sie die Kosten!

25. Januar 2017 Allgemein 0

Entspannende Filme im Wartezimmer sollen dazu beitragen, dass die Patienten sich entspannen, sich wohlfühlen und die Wartezeiten kürzer empfunden werden.

Auf dem Markt erhält man für diesen Zweck unterschiedliche Systeme in unterschiedlichen Preiskategorien.

Im Grunde genommen, ist es nicht nötig, monatlich ein halbes Vermögen für solch ein System auszugeben.  Alles was Sie benötigen, ist ein Fernseher. Im günstigsten Fall müsste dieser Fernseher einfach nur mit einem USB Anschluss versehen sein und in der Lage sein, Filme abzuspielen.

Diese einfache Lösung hat jedoch den Nachteil, dass es bei den wenigsten Fernsehern möglich ist, diesen Film auf USB-Stick in Endlosschleife abzuspielen. Der Film müsste also regelmäßig manuell gestartet werden.

Für den Praxisbetrieb ist dies zu unpraktisch.

Die meisten Praxen, haben somit ihren Fernseher über ein einfaches HDMI Kabel an einen PC angeschlossen. Von diesem PC wird der Film in Endlosschleife auf dem Fernseher ausgegeben.

Eine Wiedergabe über einen BluRay-Player wäre ebenfalls möglich.

Nun benötigen Sie nur noch schöne und entspannende Naturfilme und Tierfilme.
Wichtig dabei ist, dass die Inhalte regelmäßig wechseln.

Tierfilmer Jens Klingebiel hat hierfür das optimale Angebot.
Sie erhalten einen 60-Minuten Film in bester Full-HD Qualität. Dieser Film beinhaltet beeindruckende Flugaufnahmen, Landschaften, Natur und Tiere.  Alle 6 Monate erhalten Sie automatisch einen neuen 60-Minuten Film.

Günstiger und einfacher kann ein hochwertiges Wartezimmer / Praxis TV wohl kaum gestaltet werden!